Duales Studium (Bachelor of Arts) im Studiengang Verwaltung oder Verwaltungsinformatik

Zurück

Top Stellenangebot aus der Verbandsgemeinde (VG) Montabaur

Überblick über das Stellenangebot

Stellenangebotsart:

Ausbildungsplatz

Arbeitgeber:

Kreisverwaltung des Westerwaldkreises

Stellenbeschreibung:

Sie haben Interesse an einer abwechslungsreichen und qualifizierten Ausbildung mit einem integrierten Studium?
Sie haben Spaß an der Arbeit mit und für Menschen?
Sie haben Interesse an rechtlichen Zusammenhängen und Verwaltungstätigkeiten?
Sie stehen den Veränderungen im Zuge der Digitalisierung offen gegenüber?
Sie möchten im öffentlichen Dienst Verantwortung für das Wohl unseres Landkreises übernehmen?
Sie suchen einen zukunftssicheren Ausbildungsberuf mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten?



Dann liegen Sie mit einer Bewerbung bei uns genau richtig.
Denn wir suchen für den Sommer 2022 insgesamt acht Inspektor-Anwärter (m/w/d) für das
duale Studium (Bachelor of Arts)
im Studiengang "Allgemeine Verwaltung"
sowie "Verwaltungsinformatik".




Die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises ist einer der größten Dienstleistungsbetriebe im Kreisgebiet. Um auch weiterhin den
ständig wandelnden Anforderungen an eine moderne Verwaltung gerecht zu werden, suchen wir Nachwuchskräfte, die am
öffentlichen Leben interessiert und bereit sind, mit rechtlichem Sachverstand und wirtschaftlichem Denken die Zukunft des Westerwaldkreises mitzugestalten.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung stehen Bürgerinnen und Bürgern helfend, beratend und dienstleistend zur Seite. Sie bearbeiten Bürgeranträge, entscheiden anhand von Rechtsvorschriften und erlassen Bescheide.


Das duale Studium dauert drei Jahre. Als Einstellungsvoraussetzung wird das Abitur oder die Fachhochschulreife gefordert. Weiterhin erwarten wir als Ausbildungsbehörde von unseren Nachwuchskräften eine gute Kommunikationsfähigkeit, fundierte  Kenntnisse in einer Fremdsprache und eine gute Allgemeinbildung. Wir hoffen auf kontaktfreudige, aufgeschlossene und motivierte junge Menschen, die selbständig und gleichzeitig im Team arbeiten möchten.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.


Der Umwelt zuliebe bevorzugen wir eine papierlose Bewerbung. Wir wünschen uns Ihre Bewerbungsunterlagen daher
ausschließlich online über das Bewerberportal (www.westerwaldkreis.de/Stellenangebote.html) bis zum 19.03.2021.


Für weitere Fragen stehen Ihnen Frau Müller (Tel.-Nr. 02602/124-204) oder Frau Metz (-205) gerne zur Verfügung.

Kontaktdaten

Rückfragen und Bewerbungen an

  • Katharina Müller
  • Peter-Altmeier-Platz 1
  • 56410 Montabaur
Bewerbungsfrist:19.03.2021

Quelle des Stellenangebots:

Fachkräfte-REGIONAL.de der Kreise Rhein-Lahn & Westerwald