Meister, Techniker oder Ingenieurder Fachbereiche Hochbau oder Elektrotechnik als technischen Sachbearbeiter(m/w/d) im Bereich der Gebäudeunterhaltung

Zurück

Top Stellenangebot aus der Verbandsgemeinde (VG) Bad Ems-Nassau

Überblick über das Stellenangebot

Stellenangebotsart:

Arbeitsplatz

Arbeitgeber:

Kreisverwaltung Rhein-Lahn

Stellenbeschreibung:

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, jedoch spätestens zum 01.07.2021 ist bei der Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises in der Abteilung Zentrales Grundstücks- und Gebäudemanagement eine unbefristete Vollzeitstelle für einen Meister, Techniker oder Ingenieurder Fachbereiche Hochbau oder Elektrotechnik als technischen Sachbearbeiter(m/w/d) im Bereich der Gebäudeunterhaltung zu besetzen.
Der Landkreis Rhein-Lahn hat für die ganzheitliche Betrachtung seiner Gebäude und Liegenschaften ein Grundstücks- und Gebäudemanagement eingerichtet. Daher ist die Tätigkeitverantwortungsvoll, vielseitig und interessant.

Ihre Aufgaben:

Das zu erledigende Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Unterstützung des technischen Gebäudemanagements
- in der Gebäude- und Grundstücksunterhaltung,
- beim Beschaffungsmanagement im Zuständigkeitsbereich des Zentralen Grundstücks- und Gebäudemanagements
- bei der Wahrnehmung der Auftraggeberaufgaben im Umgang mit der elektronischen Vergabeplattform
- in der Gebäudebewirtschaftung,
- bei der Steuerung des Personaleinsatzes von Eigen- und Fremdpersonal
- bei der Umsetzung und Kontrolle in allen Brand- und Unfallschutzfragen und
- beim Erstellen und Fortführen von Prüflisten und bei der Kontrolle der Einhaltung allerPrüfintervalle

Ihr Profil:

- eine Qualifikation als Meister, Techniker oder Bachelor der Fachrichtung(en) Hochbau oder Elektro
- Berufserfahrung in der Gebäude- und Energiebewirtschaftung mit entsprechenden EDV-Kenntnissen
- Erfahrung im Umgang mit VOB, HOAI und den einschlägigen DIN-Vorschriften
- Gute Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Office-Produkten
- Bereitschaft zur Einarbeitung in Fachprogramme
- Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, bei Bedarf den eigenen PKW für Außendiensttätigkeit gegen Fahrtkostenerstattung nach Reisekostenrecht einzuset-zen
- Die Bereitschaft, Außendiensttermine auch außerhalb der üblichen Bürozeiten wahrzunehmen.

Wir bieten:

Die Eingruppierung im Rahmen des TVöD-VKA erfolgt abhängig von der persönlichenQualifikation.

Über uns:

Die Kreisverwaltung des Rhein-Lahn-Kreises beschäftigt rund 550 Mitarbeiter in den verschiedensten Aufgabengebieten. Der Zuständigkeitsbereich erstreckt sich vom Rhein als westliche Grenze zwischen Lahnstein im Norden und Kaub im Süden bis nach Diez im Osten.
Das Kreishaus und damit Ihr möglicher zukünftiger Arbeitsplatz liegt auf einer grünen Insel in der Lahn. Dies bietet bereits den Rahmen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre, die durch den kollegialen Umgang untereinander bestätigt wird.

Kontaktdaten

Rückfragen und Bewerbungen an

  • Dieter Petri
  • Insel Silberau 1
  • 56130 Bad Ems
Bewerbungsfrist:29.01.2021

Quelle des Stellenangebots:

Fachkräfte-REGIONAL.de der Kreise Rhein-Lahn & Westerwald