Klimaschutzmanager/in (m/w/d) in Vollzeit im Fachbereich II – Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen - befristet für 2 Jahre

Zurück

TOP-Stellenangebot aus der VG Loreley

Überblick über das Stellenangebot

Stellenangebotsart:

Arbeitsplatz

Arbeitgeber:

Verbandsgemeindeverwaltung Loreley

Stellenbeschreibung:


Bei der Verbandsgemeindeverwaltung Loreley ist eine auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle als

Klimaschutzmanager/in (m/w/d)
im Fachbereich II – Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen

zu besetzen.

Da das Erstvorhaben auf 24 Monate festgelegt ist und aus Bundesmitteln gefördert werden soll, erfolgt die Stellenbesetzung, die zum 01.12.2021 geplant ist, nur bei Bewilligung der beantragten Zuwendung. Eine befristete Verlängerung um 3 Jahre zur Umsetzung von Anschlussvorhaben und eine anschließende Fortführung der Stelle wird angestrebt.

Die Aufgaben im Klimaschutzmanagement umfassen u. a.

• Erstellen eines Klimaschutzkonzeptes mit Unterstützung externer Dienstleister
• Ausschreibung von externen Dienstleistern
• Initiierung und Umsetzung von Maßnahmen aus dem integrierten Klimaschutzkonzept
• Koordination, Planung, Durchführung von Maßnahmen und Projekten aus dem Klimaschutzkonzept mit dem Ziel der Förderung von Energieeinsparungen, Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien (vorwiegend bei kommunalen Liegenschaften)
• Aufbau und Weiterführung des Energiecontrollings und Energiemanagements bei kommunalen Liegenschaften sowie Unterstützung des Kommunalen Gebäudemanagements
• Erstellung und Fortschreibung von Energieberichten und CO2-Bilanzen
• Berichterstattung in politischen Gremien
• Integration des Klimaschutzes in die Verwaltungsabläufe
• Vernetzung, Unterstützung und Beratung privater, gewerblicher und kommunaler Akteure
• Projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit, Durchführung von Informationsveranstaltungen und Kampagnenarbeit zu Energiethemen
• Kooperation mit anderen Klimaschutzmanagern/-managerinnen in der Region
• Entwicklung, Umsetzung und Abrechnung von Finanzierungsmodellen, d. h. Beantragung von Fördergeldern und Abrechnung von Fördermitteln
• Akquise von Fördergeldern, unter Umständen auch Sponsoring und Kooperation
• Koordination einer nachhaltigen Beschaffungsstrategie


Zur Wahrnehmung der Aufgaben erwarten wir:

• Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Energiewirtschaft, Umweltwissenschaften, Bauwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation im Bereich Umwelttechnik, Umweltschutz o. ä.
• Fundiertes Wissen in den Bereichen Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz
• Fähigkeit zu selbstständiger und konzeptioneller Arbeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
• Organisations-, Moderations-, Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick
• Überzeugungskraft und Sicherheit bei Präsentationen
• Gute EDV-Kenntnisse im Umgang mit Standardsoftware (MS-Office-Produkte)
• Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
• Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW bei Bedarf gegen Kostenerstattung einzusetzen


Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis nach EGr. 11 TVöD möglich.

Neben den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen bieten wir flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitrahmen und eine Dienstvereinbarung über die Einrichtung von Telearbeit.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20.08.2021 an die


Verbandsgemeindeverwaltung Loreley
Fachbereich I, Dolkstraße 3
56346 St. Goarshausen


Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen als Kopie oder per E-Mail bewerbung@vg-loreley.de und verwenden Sie keine Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgeschickt werden.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.



Kontaktdaten

Rückfragen und Bewerbungen an

  • Frau Birgit Priesteroth
  • Dolkstraße 3
  • 56346 St. Goarshausen
PLZ/Arbeitsort:56346 St. Goarshausen
Telefon:06771/919158
E-Mail:b.priesteroth@vg-loreley.de
Webseite: www.vg-loreley.de
Bewerbungsfrist:20.08.2021
Arbeitsbeginn:01.12.2021

Quelle des Stellenangebots:

fachkraefte-regional.de der Kreise
Rhein-Lahn & Westerwald

Drucken